FRÄSEN STATT STOSSEN BEI ZU HOHER MATERIALZUGFESTIGKEIT!

VORTEILE:

  • Perfekte technologische Lösung bei Teilen mit hoher Zugfestigkeit
  • Deutlich niedrigere Werkzeugkosten als bei VHM-Fräser
  • Schnellere Werkzeugwechselzeiten, da nur die Platte gewechselt wird
  • Kostengünstigeres Beschichten, da nicht das ganze Werkzeug, sondern nur die Platte beschichtet wird

Stosswerkzeuge haben sich bei der Herstellung von Verzahnungen und Nuten seit Jahren bewährt. Doch wenn das zu bearbeitende Teilematerial über eine sehr hohe Zugfestigkeit verfügt, kommt man mit dem Stoßen an Grenzen. Machbarkeit und Präzision bleiben auf der Strecke.

Als hochproduktive Lösung hat Schwanog eine 2-schneidige Wechselplatte entwickelt, die mit einer enormen Präzision von +- 0,01 mm Verzahnungen und Nuten fräst.

Doch damit nicht genug: Neben dem Vorteil einer prozesssicheren Lösung profitiert man von niedrigeren Werkzeugkosten, einer schnelleren Werkzeugwechselzeit und dem kostengünstigeren Beschichten.

Damit ist die PWP-Wechselplatte ein gutes Beispiel, wie wir unseren Kunden nicht nur funktionale Lösungen bieten, sondern auch ihre Produktivität steigern.

Haben wir Ihre Lust auf einen Produktivitätssprung geweckt?
Dann mailen Sie Ihre Werkstückzeichnung mit den wichtigsten Anforderungen an Schwanog oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

Nutzen Sie Ihre Potenziale.

Schwanog. Die Kostensenker!

 

JETZT APP DOWNLOADEN

JETZT KOSTEN SENKEN!

UNSERE PRODUKTLÖSUNGEN

EFFIZIENTE PROZESSSCHRITTE FÜR INDIVIDUELLE WERKZEUGLÖSUNGEN!