NEUESTE ANLAGENTECHNOLOGIE MACHT DEM RATTERN EIN ENDE!

VERFAHRENSVORTEILE:

  • Vermeidung des Ratterns im Stechprozess
  • Höhere Standzeit der Schneidplatten
  • Besserer Spanabfluss durch geglättete Oberfläche
  • Reproduzierbarkeit im μ-Bereich

Stechen statt Kopierdrehen hat den Herstellern von Präzisionsdrehteilen nicht nur deutliche Kostensenkungen geschenkt, sondern auch manchmal ein leichtes Rattern beschert.

Eine optimale Lösung für dieses Problem bietet das Verfahren der definierten Schneidkantenverrundung,
das jetzt durch die neuesten Anlagen-Technologien prozesssicher eingesetzt werden kann.

Dieses Verfahren ist speziell für Werkzeugwechselplatten ausgerichtet und bietet die exakte Verrundung der gesamten Schneidkantenkontur mit einem genau definierten Radius.

Machen Sie dem Rattern ein Ende: Nutzen Sie das neue Schwanog-Verfahren der Schneidkantenverrundung bei Ihren zukünftigen Werkzeugaufträgen.

Schwanog. Die Kostensenker!

 

JETZT KOSTEN SENKEN!

UNSERE PRODUKTLÖSUNGEN

EFFIZIENTE PROZESSSCHRITTE FÜR INDIVIDUELLE WERKZEUGLÖSUNGEN!