Der Praxistest

In einem Wettbewerb unter Echtbedingungen stellte sich Schwanog dem Vergleich "Stechen statt Kopierdrehen".

Mit einer Bearbeitungszeit von nur 19,25 Sekunden auf dem CNC-Kurzdreher und einem unglaublichen Vorsprung von fast 7 Sekunden gegenüber dem Kopierdrehen holte sich Schwanog zurecht den Titel des Testsiegers.