PWP-System

Das schnellwechselbare Schwanog PWP-System ist für Profilstecharbeiten Profilstecharbeiten auf Ein-und Mehrspindeldrehmaschinen, Futter-, Revolver-, CNC-Drehmaschinen und Langdrehmaschinen entwickelt worden und für alle gängigen Haltertypen verwendbar. Durch die Schnellwechselbarkeit der Platten und einer hohen Wechselgenauigkeit kann in der Regel bei Werkzeugwechsel ohne erneutes Einstellen sofort weiter bearbeitet werden.

  • Stechbreite: 9 - 33 mm

WEP-System

Besonderes Merkmal des Schwanog WEP-Systems ist die Ausführung mit drei Schneiden. Ist die erste Schneide verschlissen, kann durch das Lösen einer einzigen Schraube die Platte einfach bis zur nächsten Schneide gedreht und fixiert werden. Durch die Schnellwechselbarkeit der Platten und einer hohen Wechselgenauigkeit kann in der Regel bei Werkzeugwechsel ohne erneutes Einstellen sofort weiter bearbeitet werden.

  • Stechbreite: 3,5 - 16 mm

PWP-E-System

Breiteres Profilstechen lässt sich mit der PWP-E-Wechselplatte kostengünstig verwirklichen. Als Einwegplatte oder wenn das Nachschleifen des Spanwinkels nur bedingt möglich ist, ist Ihr Einsatz vorteilhafter gegenüber Systemen mit hohem Hartmetall.

  • Stechbreite: 25 - 70 mm

PWP-B-System

Das Schwanog PWP-B-System wurde speziell für Mehrspindeldrehautomaten als Ergänzung für breitere Stechanwendungen zum bewährten PWP-System entwickelt. Der besondere Vorteil liegt darin, dass mehrfaches Nachschleifen am Spanwinkel möglich ist.

  • Stechbreite : 25 - 70 mm

PWP-T-System

Das Schwanog PWP-T-System wurde für Profilstecharbeiten auf Tornos Mehrspindel-Drehautomaten entwickelt. Einfaches Wechseln der Platte in wenigen Sekunden bei genauer Fixierung führt zu geringen Stillstandzeiten und damit zu einer höheren Wirtschaftlichkeit.

  • Stechbreite: 15 - 30 mm

PWP-S-System

Die Schrupp-Platte PWP-S mit gesinterter Spanleitstufe sorgt vor den eigentlichen Kopierdreh- und Einstechoperationen für den maximal möglichen Materialabtrag.

  • Stechbreite: 9 - 15 mm

PKD-System

Alle Schwanog-Werkzeugsysteme können mit PKD bestückt werden und finden ihren Einsatz bei der Bearbeitung von Präzisionsteilen aus NE-Metallen und Kunststoffen. Eine wesentlich höhere Standzeit der Werkzeuge und eine stark verbesserte Oberflächenqualität am Teil ist gewährleistet.

  • Einstechbreite: bis 22 mm

Ähnliche Anwendungen